VEAO

Der britische Entwickler VEAO ist seit 2013 in der DCS Szene aktiv. Das erste DCS Modul war der Trainer British Aerospace Hawk T.1A (2015). Realistische 3D Modelle und voll funktionsfähige Cockpits sind die Entwicklungsziele und das für Flugzeuge aller Epochen (DCS Warbirds, DCS Classic Jets, moderne Jets). Die beeindruckende Anzahl von über 30 Entwickler bringen diese DCS Module voran. 

Die nächsten Meilensteine sind die Hawk T.1A aus der Beta-Phase zu bringen. Darüber hinaus sind bereits Verträge mit Eagle Dynamics für weitere Module unterzeichnet.

 

DCS Module
2015 - BAe Hawk T.1A (beta)

 

Ausblick
Hawk
Eurofighter Typhoon
P-40F
Bearcat
Buchon
Spitfire Mk. XIV
Vampire FB5
Meteor F3

 

Webpräsenz
http://www.veaosimulations.co.uk
https://www.facebook.com/VEAO-Simulations-/?fre130582376992838f=ts