DCS Entwickler

Die allerersten Module mit professionellem Flugmodell und klickbarem Cockpit wurden von Eagle Dynamics selbst veröffentlicht. Dazu gehört bei den Flugzeugfans das amerikanische Angriffsflugzeug A-10C Thunderbolt II und bei den Hubschrauberfans der Kampfhubschrauber Black Shark Ka-50. Beides eine Legende bei den Simulatorfans und meiner Meinung nach die Messlatte für alle 3rd Party Entwickler (=Drittanbieter).

2014 und 2015 haben einige Drittanbieter erste DCS Module veröffentlicht. Viele moderne und auch historische Flugzeuge sind in Entwicklung. Die Informationspolitik der Anbieter ist recht unterschiedlich. Oft findet man kaum Infos von so manchem Entwickler. Leatherneck oder VAEO posten regelmäßig, teilweise sehr umfangreiche, News oder antworten im DCS-Forum.

Tipp: Auf der DCS Homepage die Newsletter amelden. Wenn´s offizielle News gibt, dann geht am Freitag eine Newsletter raus. Oder du schaust auf meinen Blog, wo ich weitere, möglichst abgesicherte Informationen, zu DCS Entwicklungen poste.

Eagle Dynamics

Wie lange erfahrung?

Andere Sim-Module

Seit wann DCS

Spezielles?Team?

Links

AvioDev

Ein Entwickler aus Spanien hebt ab. Ole!

Weiterlesen ...

Belsimtek

Verzaubern durch Realismus - das ist die Unternehmensphilosophie. Das dies nicht nur leere Worte sind beweisen die aktuellen DCS Module.

Weiterlesen ...

Leatherneck Simulations

Das erste DCS Modul von Leatherneck hat das Potential dieses kleinen aber feinen Entwicklerteams aufgezeigt.

Weiterlesen ...

Polychop Simulations

Polychop hat aktuell 2 sehr vielversprechende Hubschrauberprojekte in der Umsetzung.

Weiterlesen ...

RAZBAM

RAZBAM mit 9 Jahren an Erfahrung in der Entwicklung von Simulationen.

Weiterlesen ...

VEAO Simulations

Britischer Entwickler der sich bislang auf englische Flugzeugmodelle spezialisiert hat.

Weiterlesen ...

Red Wing Simulations

Mit Spannung erwartetes erstes DCS Modul.

Weiterlesen ...